Skyline International

 

Autohäuser erhöhen Inventar und Sicherheit

APS bietet mehr Parkplätze , wo Land begrenzt ist und schützt Autos gegen Wetter und Vandalismus.

Um im zunehmenden Wettbewerb zu bestehen, würden viele Autohändler in guter Lage gerne ihre Präsentationsfläche erweitern und innovativer gestalten. Der Mangel an Fläche auf dem bestehenden Grundstück und baurechtliche Auflagen schränken den Handlungsspielraum jedoch stark ein. Es bleibt scheinbar nur noch die Möglichkeit des Umzugs in die günstigere Peripherie – oder: ein integriertes Automatisches Parksystem mit folgenden Vorteilen

  • Mehr Fahrzeuge auf gleichem Raum oder die gleiche Anzahl an Fahrzeugen auf kleinerem Raum präsentieren
  • Einzigartige Präsentation der Fahrzeuge, die das Image steigert und das Interesse von Kunden weckt
  • Die Fahrzeuge sind umgehend verfügbar, aber im APS vor widrigen Witterungsverhältnissen sowie Parkschäden geschützt
  • Zur Effizienzsteigerung des Betriebs können weitere Geschäftsprozesse des Autohauses integriert werden, beispielsweise Büros, Verkaufsflächen, Showrooms, Warteräume, etc.

Automated Parking Blog

Wir leben in Zeiten, in denen dem Klimawandel und einem möglichst geringen Verbrauch an fossilen Brennstoffen grosse Aufmerksamkeit gewidmet wird …. und zwar in allen möglichen Lebensbereichen. Betrachten wir beispielsweise den Parkprozess im motorisierten Individualverkehr, offenbart sich eine äußerst verschwenderische Praxis. Vielleicht denkt einfach niemand daran, denn wir neigen dazu, gedankenlos unsere Kreise zu ziehen, Rampen hinauf bzw. hinunter zu fahren und dabei völlig zu vergessen, dass wir überhaupt unterwegs sind. Fakt ist jedoch: Alljährlich legen Fahrzeuge in Großstädten Abermillionen von Kilometern in Parkhäusern zurück. (mehr …)
Switzerland Global Enterprise - SUCCESS STORIES (mehr …)
Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was jemanden dazu bewegt, ein Automatisches Parksystem oder abgekürzt ‚APS’ zu kaufen? Oder warum sich jemand bei der Umsetzung einer solchen Lösung für das Unternehmen Skyline Parking entscheidet? In einem exklusiven Interview berichtet Sam Budhdeo, was ihn dazu bewogen hat, einem Automatischen Parksystem von Skyline den Vorzug gegenüber einer konventionellen, befahrbaren Tiefgarage zu geben. Sam Budhdeo ist der Visionär hinter ‚The Beacon‘ – einem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Wohnhochhaus in London, das in Hemel Hempstead nahe London gebaut wird. Hier ein paar Zitate aus dem Interview mit Herrn Budhdeo. (mehr …)
SKYLINE PARKING - Das Parkhaus, das Autos selbstständig parkiert und auf Knopfdruck wieder holt, ist keine Zukunftsmusik mehr. Zehn Jahre nach seiner Gründung ist das Winterthurer Unternehmen Skyline Parking in halb Europa aktiv.
Die räumliche Kompaktheit von Automatischen Parksystemen ermöglicht im Verhältnis zu einem konventionellen Parkhaus bereits beim Bau Kostenvorteile. Durch die industrielle Vorfertigung des Parksystems und Einsparungen beim Tiefbau lässt sich die Bauzeit reduzieren. Die Fertigung & Installation des Parksystems erfolgt überwiegend parallel zu anderen baulichen Arbeiten. Weitere Vorteile beim Bau eines APS gegenüber einem befahrbaren konventionellen Parkhaus erfahren Sie hier.
Was sagen Kunden über Skyline Parking und dessen Produkte? Einer dieser Kunden, Remo B., Geschäftsführer bei auto züri west (azw), hat zum Thema Skyline Parking einiges zu sagen. azw ist ein Autohändler im Grossraum Zürich, bei dem 2013 ein Automatisches Parksystem (APS) von Skyline Parking installiert wurde. Remo B. berichtet aber nicht nur über sein APS von Skyline, sondern auch über die erheblichen finanziellen und operativen Vorteile, die das APS seinem Autohandel gebracht hat. (mehr …)
hospital-frKliniken und medizinische Zentren in aller Welt verzeichnen eine steigende Nachfrage nach ihren Dienstleistungen. Diese Entwicklung geht mit einem höheren Bedarf an Parkplätzen einher. Insbesondere Kliniken in Innenstädten müssen angesichts des knappen Raumangebots einen tragbaren Kompromiss finden zwischen der Notwendigkeit, ihre medizinischen Einrichtungen auszubauen und zusätzlich neue Parkplätze zu erstellen. (mehr …)
Was für ein Zylinder! Man fährt nachts im Zug von Dietikon Richtung Zürich, passiert kurz vor der Stadtgrenze auf Schlieremer Boden das beleuchtete Objekt und denkt: endlich einmal eine stilvolle Parkgarage. Der Tower ist automatisiert. Nicht Menschen führen die Autos zu irgendeinem Stellplatz auf einem der acht Geschosse.
mprKommunale Stellplatzsatzungen bzw. Stellplatzverordnungen regeln, wie viele Stellplätze für Kraftfahrzeuge und Fahrräder beim Neubau eines Gebäudes auf dem Grundstück oder in der unmittelbaren Umgebung nachgewiesen werden müssen. Die genaue Anzahl der vorgeschriebenen Stellplätze hängt von der Gebäudenutzung und von der Anzahl der Nutzer ab. (mehr …)
Beim Bauprojekt The Beacon im Norden Londons handelt es sich um den ersten emissionsfreien Luxus-Wohnturm der Welt. Eine einzigartige Besonderheit des Projekts befindet sich unter der Erde: Europas flächeneffizientestes unterirdisches Automatisches Parksystem. Dieses reduziert nicht nur die CO2-Emissionen um bis zu 80% und die Baukosten, sondern es ist auch das weltweit schnellste Automatische Parksystem dieser Grösse und Konfiguration. Lesen Sie mehr über dieses wegweisende Skyline Parking Projekt.
echarging-300x187Bevor unsere Strassen hauptsächlich von elektrisch betriebenen Fahrzeugen genutzt werden, müssen noch einige Herausforderungen gemeistert werden. Elektrofahrzeuge liegen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Reichweite und Nutzerkomfort beim Ladeprozess in den meisten Anwendungsfällen deutlich hinter Fahrzeugen, die konventionell mit Verbrennungsmotor betrieben werden. Der Grund dafür ist in den Batterien und dem damit verbundenen Ladeprozess zu suchen. (mehr …)
blog_2016-06_01-300x187Ein kürzlich erschienener Zeitungsartikel über die Stadtplanung in Denver im US-Bundesstaat Colorado titelte: Der Bauboom führt zu einer lebhafteren Stadt mit weniger Parkplätzen (Original: “Downtown Denver’s development boom adds vibrancy, subtracts parking“). Der Artikel beschreibt, wie das Zentrum der Stadt durch neue Immobilienentwicklungen zunehmends belebter und Fussgänger-freundlicher wurde. Schlüssel dabei war die Umwandlung tausender Flächen-Parkplätze in Bau-/ Wohn-/ Frei-Fläche. (mehr …)
Aston Martin St. Gallen eröffnet aussergewöhnlichen Flagship-Store mit einem faszinierenden Parksystem der Skyline Parking AG. Im gerade erschienenen Investnet AG Newsletter erfahren Sie mehr über dieses interessante Projekt in der Ostschweiz.  
Das Interview mit Dr. med. Andreas Baenziger zeigt seine ersten Erfahrungen und Eindrücke mit diesem zukunftsweisenden Parksystem auf. Hier herunterladen
Schon seit Jahrhunderten werden Förderbänder zum Transportieren der unterschiedlichsten Güter verwendet und haben sich bis heute in den verschiedensten Einsatzbereichen bewährt. Aus diesem Grund und dank ihrer vielen Vorteile sind Förderbänder heute die optimale Lösung für den Fahrzeugtransport innerhalb von automatischen Parksystemen. (mehr …)
customer_communication_2016-01_city-300x193Gemäss der Studie Emerging Trends in Parking (2015) des International Parking Institutes handelt es sich beim Wunsch nach mehr Lebensqualität um den grössten gesellschaftlichen Trend, der die Parking Industrie beeinflusst. Lebensqualität sollte nicht mit Nachhaltigkeit (was in der Studie separat aufgeführt wurde und den Platz #4 belegt) verwechselt werden. Viel mehr handelt es sich beim Kriterium Nachhaltigkeit um ein Unterkriterium von Lebensqualität. (mehr …)
Effizient, umweltfreundlich, hoch rentabel: Eine Firma in Winterthur entwickelt automatische Parkhäuser. In der Schweiz setzt sich die Technik langsam durch. Hier gibt es den ganzen Artikel.
Besondere Autos verdienen besondere Behandlung. Lesen Sie hier die Pressemitteilung ‚Projekt Aston Martin St. Gallen‘...
Skyline Parkings neuster Kunde: Aston Martin St. Gallen, der einzige Exklusivhändler der leistungsstarken und exklusiven Sportwagen in der Schweiz. Erfahren Sie mehr über dieses spezielle Projekt in unserem Newsflash.
Gleich zwei unserer Partnerunternehmen und das Baumagazin tHIS berichten über unsere Referenzanlage AZW Zürich. Diese Installation wird von einem Zürcher Autohändler als Storage und Ausstellungsfläche genutzt. Zudem kann es eine vollautomatisierte Waschanlage ansteuern und integriert baulich die Verkaufsräumlichkeiten, Fahrzeug-Aufbereitungsboxen und eine Terrasse. (mehr …)
Am Samstag, den 10. Mai, feiert die Skyline Parking AG die Neueröffnung des einzigen automatischen und öffentlich zugänglichen Parkhauses in der Schweiz, dem City Parking Schaffhausen. Letztes Jahr entschied sich Skyline Parking über ihre Tochtergesellschaft Parking Properties AG dieses Automatische Parksystem zu kaufen, um es anschliessend technisch aufzurüsten und es zu einem wirtschaftlichen Asset aufzubauen. Die Sanierungsphase ist nun abgeschlossen und das Parksystem erscheint in neuem Glanz. (mehr …)
Die Intertraffic Amsterdam 2014 findet vom 25 - 28 März 2014 im Amsterdam RAI statt und präsentiert in 10 prall gefüllten Hallen die neuesten Innovationen und Technologien aus den Bereichen ITS traffic management, parking, safety und infrastructure. Dem zentralen Thema "Smart Mobility" entsprechend gibt es außerdem verschiedene Vorzeigeprojekte, welche sich mit städtischer Erreichbarkeit und dem Verkehrsfluss unter Berücksichtigung von Bewohnbarkeits- und Umweltaspekten beschäftigen. (mehr …)

Weitere Informationen zu Automatischen Parksystemen

[unex_ce_button id="content_ypsy3av0v,column_content_4sk671w4p" button_text_color="#ffffff" button_font="semibold" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="2px" button_bg_color="#3a5ba7" button_padding="15px 60px 15px 60px" button_border_width="0px" button_border_color="#000000" button_border_radius="5px" button_text_hover_color="#ffffff" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#000000" button_border_hover_color="#000000" button_link="https://skyline-parking.ch/de/contact-us/" button_link_type="url" button_link_target="_blank" has_container="" in_column="1"]Kontakt[/ce_button]